Offene Ateliers 2019

 

Willkommen im Kunsthaus Kasper!

Besuchen Sie das Atelier und den Skulpturengarten des Künstlers Reimund Kasper!
Sa. 1. Juni 2019, 11-18 Uhr + So. 2. Juni 2019, 11-19 Uhr
Adresse: Kunsthaus Kasper, Hammer Str. 16, 59174 Kamen

Reimund Kasper auf Wikipedia.de

 

Reimund Kasper zeigt neue Bilder, innovative 3D-Grafiken und "Bühnenbilder"

Im Kunsthaus Kasper in der alten Jugendstilvilla an der Hammer Straße in Kamen hat der Bildende Künstler Reimund Kasper sein Atelier und lädt Sie dazu ein, die Ausstellungsräume mit seinen zahlreichen Werken zu besichtigen. Viele Projekte der letzten Jahre beeinflussten Kaspers Handschrift, so dass heute eine merkbar andere Wiedergabe in seinen Bildern zu erkennen ist. Darüber hinaus sind neue Grafiken mit Hilfe innovativer technischer Mittel entstanden, die mit einer eigenen Sprache zwischen Tradition und Moderne vermitteln. Des Weiteren zeigt der Künstler Objekte, die zu Bühnenbildern werden und nicht nur Literaten ansprechen.

 

 

Skulpturengarten mit Ruhezonen

Neben der Malerei, Grafik und Objektkunst sind Stahlplastiken für den Innen- und Außenbereich entstanden. In der historischen Gartenanlage stehen Großplastiken, die den Besuchern mit ihren naturbezogenen Ruhezonen einen Raum der Besinnung und Entspannung aufzeigen.

 

 

Gastkünstler: Alfred Gockel

In diesem Jahr zeigt das Kunsthaus Kasper auch Werke des Künstlerkollegen und REFLEX-Mitglieds Alfred Gockel. Der Gastkünstler stellt Skulpturen aus Stahl und Edelstahl vor. Für Kunst im öffentlichen Raum wurde Gockel bekannt durch die Skulptur Gelbe Engel am Kamener Kreuz.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und viele interessante Gespräche!

Reimund Kasper